Management

Er hat auch den akademischen Grad Master mit einer Masterarbeit zu einem Programm der EU für die Mittelmeerländer bekommen. Savvas ist der erste ausländische Student an der Universität für National- und Weltwirtschaft, der den Abschluss mit ausgezeichneter Note gemacht und ein Stipendium für ein Praktikum in Brüssel bekommen hat.

Er hat auch eine Weiterbildung im Bereich „Internationale Buchhaltungsstandards“ an derselben Universität gemacht.

1997 hat Savvas Karafyllidis einen Abschluss an der Diplomatischen Akademie in Athen (Griechenland) gemacht, nach dem er eine erfolgreiche Karriere im Innenministerium der Republik Griechenland entwickelt hat. Er hat als Handelsvertreter Griechenlands in Österreich, Deutschland, Portugal und Bulgarien gearbeitet. Savvas hat viele Handelsgeschäfte mit dem Import in die EU als Schwerpunkt realisiert.

Er spricht fließend Bulgarisch. Er hat die Staatsprüfung in Bulgarisch mit dem höchsten Ergebnis bestanden und ist außerdem beeidigter Übersetzer, der über eine Lizenz vom Innenministerium Bulgariens verfügt.

Vor der Gründung von Union Balkans Business ist Savvas von seiner diplomatischen Karriere abgetreten und hat die Prozedur seiner Pensionierung veranlasst.

Savvas ist auch der englischen Sprache mächtig. Er spricht noch Russisch und Französisch.

Die persönliche Ansprache von Herrn Savvas Karafyllidis:

„Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Nach einer erfolgreichen Karriere im öffentlichen und im privaten Sektor in Griechenland und Bulgarien, von 1998 bis heute, habe ich beschlossen, meine eigene Firma Union Balkans Business mit Sitz in der Haptustadt Bulgariens, Sofia, zu gründen.

Seit dem Jahre 2007, in dem Bulgarien der Europäischen Union beigetreten ist, lebe und arbeite ich in Bulgarien. Ich kenne die wirtschaftliche und soziale Lage des Landes gut, noch seit der Zeit, in der ich Wirtschaftsstudent an der Universität für National- und Weltwirtschaft in Sofia war. Ich bin zu einem unmittelbaren Zeugen des bulgarischen Übergangs zur Demokratie und der Veränderungen im Finanzsektor und nicht nur derer geworden. Meine Tätigkeit seit 2007 hier in Bulgarien gab mit die Gelegenheit, griecheische Geschäftsmänner zu treffen und ihre Probleme und Sorgen kennen zu lernen. Bulgarien ist ein reizender Ort für Investitionen, vor allem wegen des niedrigen Steuersatzes, der aber demjenigen, der die Traditionen und Gesetze des Landes nicht kennt, Unannehmlichkeiten bereiten könnte. Deshalb habe ich Union Balkans Business GmbH gegründet, um die griechischen und überhaupt ausländischen Geschäftsmänner in Ihrem Bemühen zu unterstützen und damit sie sich beim Anfangen Ihres Geschäfts sicher fühlen.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Mitwirkung und Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen,
Savvas Karafyllidis“